Skip to main content

Krups FDK 251

39,99 € 65,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2018 22:38
Produkt
HerstellerKrups
Leistung850 Watt
Gewicht3,07 kg
Maße31,6 cm x 15,5 cm x 29,5 cm
FarbeSchwarz, Silber
MaterialEdelstahl

Zu jeder Gelegenheit können mit dem Waffeleisen von Krups kleine Köstlichkeiten gebacken werden. Sei es zum Kaffee, mit Sahne und warmen Kirschen oder zur gemütlichen Bierrunde als Käse- oder Kräuterwaffeln. Die großen und tiefen Backplatten des Krups FDK 251 eignen sich für zwei dicke belgische Waffeln. Eine Antihaftbeschichtung verhindert ein Ankleben des Teiges und erlaubt eine einfache Reinigung. Für die Sicherheit sorgen der wärmeisolierte Griff und die Betriebskontrollleuchten.


Merkmale
Gerätetyp:Waffeleisen für Belgische Waffeln
Gehäusematerial:Edelstahl / Plastik
Max. Leistung:850 Watt
wärmeisolierte Griffe: Ja
antihaftbeschichtete Backflächen: Ja
Breite:155 mm
Höhe:295 mm
Tiefe:316 mm
Gewicht:3000 g
Farbe:Silber / Schwarz
Weitere Infos:Bedienungsanleitung (PDF)

Funktionen und Besonderheiten des Krups FDK 251

Das Krups FDK 251 hat die Maße 31,6 cm x 15,5 cm x 29,5 cm und wiegt 3 kg. Das Gewicht und die rutschfesten Füße verleihen dem in schwarzem Kunststoff und Edelstahl gehaltenen Waffeleisen die nötige Standsicherheit auf der Arbeitsfläche. Die Verarbeitung des Gerätes ist hochwertig und sein Design wirkt optisch sehr ansprechend.

Krups FDK 251

Krups FDK 251

Seine 850 Watt erbringen genug Leistung, um im Handumdrehen knusprige Waffeln backen zu können. Beide Backflächen sind antihaftbeschichtet, es kann also kein Teig ankleben und die zum Einpinseln verwendete Fettmenge erheblich reduziert werden. Über einen Ein/Ausschalter wird das Krups FDK 251 in Betrieb genommen. Am Bedienfeld vorn leuchtet eine rote Betriebskontrollleuchte und eine grüne Temperaturkontrollleuchte.

Wird nun Teig in das Waffeleisen eingefüllt, erlischt die grüne Lampe. Sobald sie nach zwei bis drei Minuten wieder angeht, ist die Waffel fertig. Natürlich kann noch weiter gebacken werden, wenn der gewünschte Bräunungsgrad noch nicht erreicht oder die Waffel noch nicht fertig ist. Das ist hin und wieder der Fall, wenn Kartoffel- oder Schinkenwaffeln zubereitet werden.

Der Handgriff zum Öffnen der Deckplatte ist aus Sicherheitsgründen wärmeisoliert. So besteht beim Öffnen keine Verbrennungsgefahr.

Das rechteckige und relativ schmale Waffeleisen lässt sich nach Gebrauch platzsparend, auch vertikal, wegräumen. Die Kabelaufwicklung unter dem Gerät ermöglicht, das Anschlusskabel ordentlich aufzuwickeln. Zum Krups FDK 251 gehört eine mehrsprachige, ausführliche Bedienungsanleitung, in der auch verschiedene süße und pikante Waffelrezepte vorhanden sind.


Krups FDK 251

39,99 € 65,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2018 22:38
Zum Produkt!*

Handhabung und Backvorgang

Die Handhabung des Krups Waffelautomats ist denkbar einfach. Das Gerät wird eingeschaltet, die Betriebskontrollleuchte zeigt rot. Sobald die Backtemperatur erreicht ist und die grüne Temperaturkontrolllampe leuchtet, kann gebacken werden. Dazu öffnet man den Deckel und füllt in beide untere Backplatten einen Schöpflöffel voll Teig, der gut auf dem gesamten Waffelrelief verteilt werden muss. Dann wird der Deckel geschlossen, aber nicht verriegelt. Nach etwa drei Minuten ist die Waffel fertig.

Je nach gewünschtem Bräunungsgrad kann auch länger gebacken werden. Die fertige Waffel wird mit einem Holzspachtel oder einer Holzgabel heraus genommen. Gegenstände aus Metall sollten nicht verwendet werden, da die Antihaftbeschichtung beschädigt werden könnte. Beim Backvorgang und beim Öffnen des Deckels kann es vorkommen, dass Dampf austritt und den wärmeisolierten Griff kurzzeitig erhitzt. Es ist daher sinnvoll, immer einen Topflappen zur Hand zu haben.


Reinigung

Krups Waffelautomat

Krups Waffelautomat

Nachdem das Krups FDK 251 vollständig abgekühlt ist, erfolgt die Reinigung. Das Gehäuse darf niemals ins Wasser getaucht werden, sondern wird nur mit einem feuchten Tuch oder Schwamm und etwas Spülmittel gesäubert. Die Backplatten können ebenfalls feucht abgewischt werden.

Durch die Antihaftbeschichtung bleiben an den Platten keine Teigreste kleben. Sollte einmal etwas Fett oder Teig während des Backvorgangs heraus gelaufen sein, wird die Verschmutzung einfach mit Küchenpapier abgewischt.

Zum Schutz der Backplatten und um etwaige Fettreste aufzusaugen, können bei der Aufbewahrung ein oder zwei Lagen Küchenpapier zwischen die Platten gelegt werden.


Stromverbrauch

Das Waffeleisen FDK 251 von Krups hat eine Leistung von 850 Watt. Damit verbraucht es bei einstündigem Betrieb 0,85 kWh. Im Vergleich mit anderen Geräten ist dies ein sehr geringer Stromverbrauch, der sich auszahlt.

Bei einem Strompreis von 0,28 Euro pro Kilowatt kostet eine Stunde Waffeln backen noch nicht einmal 24 Cent. Obwohl die Backzeit für zwei knusprige Waffeln etwas länger dauert als bei Geräten mit höherer Leistung, können in einer Stunde reichlich Waffeln hergestellt werden, sodass die Kaffeegesellschaft satt wird.


Kundenmeinungen

85 % der Kunden, die mit dem Krups FDK 251 ihre belgischen Waffeln backen, sind mit dem Gerät und seinen Backergebnissen zufrieden. Die Verarbeitung und die Qualität des Gerätes sind optimal, sein Design ansprechend. Auch die Reinigung ist dank der Antihaftbeschichtung problemlos, würde aber noch besser gelingen, wenn man die Backplatten heraus nehmen könnte.

Leider wird der Öffnungsgriff trotz Isolierung bei längerem Betrieb ziemlich heiß, sodass ein Topflappen benutzt werden muss.


Krups Belgisches WaffeleisenPreis- Leistungsverhältnis

Das Krups FDK 251 wird im Handel zu einem sehr fairen Preis angeboten. Damit kann man das Gerät in die mittlere Preiskategorie einordnen. Das ansprechende Design des Waffeleisens, seine gute Verarbeitung und natürlich die optimalen Backergebnisse, sowie die unkomplizierte Reinigung rechtfertigen in jedem Fall die Anschaffungskosten. Außerdem punktet das Krups auch noch mit einem äußerst niederen Stromverbrauch.


Fazit

Das FDK 251 ist ein ansprechendes Waffeleisen für leckere belgische Waffeln. Neben seinem edlen Aussehen und der leichten Handhabung, kann sich auch der geringe Stromverbrauch sehen lassen. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt und die Reinigung ist im Handumdrehen erledigt. Alles in allem ist das Belgische Waffeleisen eine lohnenswerte Anschaffung.



Erfahrungsberichte

Keine Erfahrungsberichte vorhanden


Du hast eine Frage oder eine Meinung zum Produkt? Teile sie mit uns!

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

39,99 € 65,99 €

Zuletzt aktualisiert am: 12. November 2018 22:38

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen